Föderpreis für sozial engagierte Kunstprojekte
Premio per progetti d'arte nel campo sociale
Award for socially engaged art projects
Foto: Leo Angerer
Foto: Leo Angerer

 

Benno Barth ist am 7. Mai 1962 in Brixen geboren, hat in Wien Bauingenieurwesen studiert und arbeitete seit 1992 als selbständiger Planer in Brixen. Er war Lehrbeauftragter an der Akademie für Design und nach deren Auflösung an der Fakultät für Design und Künste der Freien Universität Bozen. Im Zentrum seiner Interessen standen Form und Gestaltung - vom kleinsten Alltagsobjekt bis zum Sportstadion, und in diesem Zusammenhang auch Heimatschutz, zeitgenössische Kunst und Literatur, vor allem Lyrik. In seiner engagierten, kritischen und sensiblen Art brachte er sich in aktuelle Fragestellungen von der Stadtraumgestaltung bis hin zu gesellschaftspolitischen Diskussionen ein. Benno Barth starb am 11. Mai 2007 an den Folgen einer schweren Krankheit.